credX. Ein digitaler Marktplatz für Fremdkapital-Emissionen

Rate this post

credXEin digitaler Marktplatz für Fremdkaptial-Emissionen hat in Deutschland den Betrieb aufgenommen.

Gleich zum Start emittierte die Deutsche Telekom ein Schuldscheindarlehen im Volumen von 50 Millionen Euro und 10-jähriger Laufzeit an Versicherungsgesellschaften des AXA-Konzerns.

Ab sofort können sich Emittenten mit guter bis sehr guter Bonität einerseits und professionelle Investoren andererseits registrieren.

Als Mitglieder können sie auf der Web-basierten Plattform Emissionen und Darlehensvergaben anbahnen, verhandeln, abschliessen und die Abwicklung steuern.

Für Privatplatzierungen von Anleihen, Schuldscheinen und Krediten bietet credX als neutraler Vermittler eine Alternative zur vorherrschenden Platzierung und Syndizierung über Banken.

Positiv äussert sich Markus Schäfer, Leiter Kapitalmarkt der Deutschen Telekom:

Markus Schäfer

Markus Schäfer

„credX hat die Emission von Schuldscheindarlehen endlich vereinfacht. Das Schuldschein-Segment war bislang den Anleihemärkten in Bezug auf Preis und Effizienz unterlegen.

Die credX Plattform ergänzt unsere vorhandenen Kapitalmarktzugänge und ermöglicht es nun bei Schuldscheindarlehen Angebot und Nachfrage mit deutlich weniger Aufwand zueinander zu bringen.“

 

Ralf Kauther

Ralf Kauther

Das credX-Team um CEO Ralf Kauther freut sich nicht nur über den gelungenen Produktionsstart,

„Wir sind auch sehr stolz darauf, dass der erfahrene Industriemanager Wolfgang Reitzle (Scout24) als Aktionär eingestiegen ist“,

sagt Kauther.

 

Featured image via credxmarkets.com

The post credX. Ein digitaler Marktplatz für Fremdkapital-Emissionen appeared first on Fintech Schweiz Digital Finance News – FintechNewsCH.